Konferenz „Akademie der Dorfhelden“

Erste Konferenz „Akademie der Dorfhelden“

– Was braucht Zivilgesellschaft im ländlichen Raum? –
15. bis 17. November 2017 in Schloss Trebnitz

++++ Aktualisiertes Programm ++++

Die Akademie der Dorfhelden ist offen für Alle, wann auch immer Sie zu uns stoßen. Wir wissen, dass Ihre Zeit knapp ist! Nach dem Baukastenprinzip können Sie daher mitnehmen, was Sie brauchen:

Möchten Sie andere Aktive kennenlernen und Ihr Netzwerk erweitern?
Dann melden Sie sich für Mittwochnachmittag an. Oder erzählen und hören Sie am Mittwochabend was die „Todsünden der Projektarbeit“ sind.

Haben Sie Lust, mitzudiskutieren und mitzudenken? Wollen Sie Ihre Erfahrungen weitergeben, sich austauschen?
Dann kommen Sie am Donnerstag zur Gruppenarbeit. Sagen Sie gern Bekannten und Kolleg*Innen Bescheid, die den Kinoabend am Donnerstag erleben wollen.

Sind Sie an der Präsentation der Ergebnisse interessiert?
Dann besuchen Sie uns am Freitag und geben Sie den Teilnehmenden Rückmeldung.

Programm
Mittwoch 15. November 2017
15.00 Uhr Anreise
16.30 Uhr Kennenlernen und Austausch: Was ist Dorf für mich? Warum bin ich hier?
18.00 Uhr Abendessen
19.00 Uhr „Was sind die Todsünden der Projektarbeit?“
19.30 Uhr Informelles Netzwerken

Donnerstag 16. November 2017
08.00 Uhr Frühstück
09.30 Uhr Projekt-Team: Begrüßung „Was ist die Akademie der Dorfhelden?“
10.00 Uhr 10 Fragen zum Kennenlernen
10.30 Uhr Blitzlichtrunde: Erfahrungsberichte umgesetzter Vorhaben
11.30 Uhr Lebendige Bibliothek mit Kaffeepause: Austausch zu Erfahrungsberichten
12.30 Uhr Vorstellung der Methoden für Gruppenarbeit am Nachmittag
13.00 Uhr Mittagessen
13.45 Uhr Führung durch Bildungs- und Begegnungszentrum Schloß Trebnitz, Treffpunkt Foyer
14.30 Uhr Vorstellung eigener Ideen, Anliegen und Vorhaben
15.00 Uhr Gruppenarbeit: Entwicklung von Vorhaben, Kollegiale Beratung oder Diskussion
16.30 Uhr Kaffeepause
17.00 Uhr Gruppenarbeit: Entwicklung von Vorhaben, Kollegiale Beratung oder Diskussion
18.30 Uhr Abendessen
19.30 Uhr Vortrag von Marion Tauschke über die Entwicklung des 2011 gestarteten Projekts „Trebnitzer Dorfhelden“ und die „Trebnitzer Parkhelden“

Freitag 17. November 2017
08.00 Uhr Frühstück
09.30 Uhr Gruppenarbeit: Handlungsplanung – Was sind die nächsten Schritte? Was brauchen wir?
10.30 Uhr Projekt-Team: Wie geht es weiter bei den Dorfhelden?
10.45 Uhr Vorstellung und Diskussion der Ergebnisse
11.30 Uhr Kaffeepause
12.00 Uhr Vorstellung und Diskussion der Ergebnisse
13.00 Uhr Ideensammlung zu Fortbildungen und Evaluation der Konferenz
14.00 Uhr Mittagessen
15.00 Uhr Ende der Konferenz

Kontakt
Mehr Informationen zu der „Akademie der Dorfhelden“ und der Konferenz erhalten Sie bei Maria Schlüter (schlueter@schloss-trebnitz.de) und Ilona Tkocz (tkocz@schloss-trebnitz.de).