Künstlerisches Reisetagebuch 2017

Künstlerisches Reisetagebuch

Eine kreative Erkundung der Umgebung mit allen Sinnen
und der Künstlerin Antonia Duende

08.-09. Juli 2017, Schloß Trebnitz

Anach dem ersten AusflugWir begeben uns mit der Künstlerin Antonia Duende auf Erkundung des historischen Trebnitzer Gutsensembles und besuchen eine  Wassermühle aus dem 14. Jahrhundert in Worin. Unsere Eindrücke werden in Skizzen, Frottagen (Abreibungen) und Notizen festgehalten. Danach experimentieren wir in unserem Atelier im Schloß Trebnitz mit unterschiedlichen Materialien (Kreiden, Stiften und Aquarellfarben) und erlernen in der Gruppe und individuell Grundlagen der Bildnerischen Gestaltung. Am Ende wird Jede/r einen eigenen Ausdrucksstil finden und ein persönliches ReiseTageBuch gestalten.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Über Antonia Duende:
antonia_duendeDiplom-Malerin und Kulturpädagogin, langjährige Workshop-Leiterin im internationalen Jugendaustausch, Dozentin an der VHS Friedrichshain-Kreuzberg im Bereich Zeichnen und Malen. Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland.

 

Programm (kleine Änderungen möglich)

Samstag,  8. Juli 2017        
Bis 10:45 Uhr
Ankunft der TeilnehmerInnen im Bildungs- und Begegnungszentrum Schloß Trebnitz, Zimmervergabe
11:00 Uhr  
Kennenlernen beim Kaffee und Tee im Roten Salon des Schloßes, Vorstellung des Programms und des Hauses
11:30-13:00 Uhr
Erstes Ateliertreffen, Vorstellen des Projektes mit Beispielen und Demonstration einiger Gestaltungstechniken.
13:00 Uhr
Mittagessen
13:00-15:30 Uhr
Treffen im Atelier, Rundgang um das Schloß herum  und  Suche nach Zeichenmotiven und Naturmaterialien für die Gestaltung des Reisetagebuches und Kaffepause
Anschließend Ausflug nach Worin (mit den Fahrrädern/Autos), Besichtigung der historischen Wassermühle mit Führung –  Skizzieren, Notieren.
 19:00 Uhr
Abendbrot – Grillabend, anschließend Liederabend am Lagerfeuer (bitte Liederhefte mitnehmen!).
Offenes Atelier für Freiwillige / alternativ: Zeit zur freien Verfügung.

Sonntag, 9. Juli 2017
8:00 Uhr 
Frühstück
9:00 Uhr
Arbeiten im Atelier und im historischen Schlosspark – Fertigstellen der Reisetagesbuchs
12:30 Uhr
Mittagessen
13:30 Uhr
Fortsetzung der Arbeit, Gegenseitiges Präsentieren der Tagebücher, Auswertung
15:45 Uhr 
Abschied beim Kaffee und Kuchen  im Café „Kaffee zum Glück“                            
Ein individuelles Angebot für Interessierte: Es besteht eine Möglichkeit, auf der Rückfahrt das Schloss Neuhardenberg besichtigen,  Führung beginnt um 16:00 Uhr (Eintritt mit Führung kostet 3,50 Euro)

Teilnahmebeitrag
MIT Übernachtung
Normalpreis: 108 € / Frühbucher bis 31.5.: 96 €
(im Preis: Vollverpflegung, Unterkunft im Doppelzimmer, Programm, Material)
Unterkunft im Einzelzimmer gegen 10 € Aufschlag möglich.

OHNE Übernachtung
Normalpreis: 68 € / Frühbucher bis 31.5.: 58 €
(im Preis: Vollverpflegung, Programm, Material)

AZeichnen Schloss3Veranstaltungs- und Übernachtungsort:
Bildungs- und Begegnungszentrum Schloß Trebnitz (Märkisch-Oderland)

Weitere Informationen und Anmeldung unter: kulturbuero@schloss-trebnitz.de

 

 

Gefördert vom Land BrandeAZeichnen Schloss2nburg
4C_2zlg