360 Grad Deutschland

„360° Deutschland – vielfältig, demokratisch, engagiert“

Digitale Zivilcourage, Medien u. Extremismusprävention
Trainings für junge Erwachsene im Alter von 16 bis 25 Jahren aus Berlin und Brandenburg in Kooperation mit Kreisau-Initiative Berlin e.V.

14. – 15. Dezember 2019

Du möchtest…
…. etwas in Deinem Umfeld, in Deiner Schule, in Deiner Nachbarschaft, in Deinem Betrieb, in Deinem Sportverein etc. mit anderen zum Besseren verändern
… Dich zusammen mit anderen jungen Leuten mit Themen beschäftigen, die Dir wichtig sind
… Wege und Methoden kennen lernen, wie Du Deine Ideen in die Tat umsetzen kannst

All dies steht im Mittelpunkt von „360° Deutschland – vielfältig, demokratisch, engagiert“
Die Trainings basieren auf vielen praktischen Methoden und interaktiven Übungen. Im Rahmen von Workshoparbeit könnt Ihr Eure Haltungen selbstkritisch anschauen und Euch mit weiteren möglichen Handlungsoptionen befassen – für mehr Demokratie, gegen Diskriminierung und Ausgrenzung. Advocacy – das Eintreten für bestimmte Werte, um eine demokratische Haltung sichtbar zu machen wird ein weiteres spannendes Thema sein. Außerdem kannst Du noch mehr über die Themen Medien, digitale Zivilcourage („Hatespeech“) und Extremismus erfahren.

Das bringt dir die Teilnahme am Projekt:
– Du lernst neue Leute in deinem Alter mit vielen verschiedenen Hintergründen aus Berlin und Brandenburg kennen.
– Du hast die Möglichkeit, zusammen mit anderen deine Schule, deinen Ausbildungsbetrieb, deinen Bezirk oder dein Dorf zum Besseren zu verändern.

PROGRAMM //  14. – 15.12.2019
Digitale Zivilcourage, Medien u. Extremismusprävention

Tag 1

Bis 11.00 Anreise der Teilnehmenden und Check-In
11.00 – 13.00 Uhr Begrüßung, Vorstellung des Tagesprogramms, kurzes Kennenlernen, Vorstellung der Methoden, Einstieg ins Thema
13.00 – 14.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen
14.00 – 15.30 Uhr Workshop-Phase 1 parallele Arbeit in den drei Workshopgruppen:
Digitale Courage, Medien, Extremismusprävention
15.30 – 16.00 Uhr Kaffeepause
16.00 – 17.30 Uhr Workshop-Phase 2 Fortsetzung der Arbeit in den drei Kleingruppen
17.30 – 18.00 Uhr Auswertung des Tages in der großen Runde
18.30 Uhr gemeinsames Abendessen

Tag 2

8.00 – 10.00 Uhr Frühstück
11.00 – 12.00 Uhr Gemeinsamer Start in den Tag in der großen Runde, Vorstellung des Tagesprogramms, Rückblick auf den Vortag
12.00 – 13.00 Uhr Workshop-Phase 3 Fortsetzung der Arbeit in den drei Workshopgruppen
13.00 – 14.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen
14.00 – 15.30 Uhr Zusammenfassung der Workshopergebnisse in den Kleingruppen
15.30 – 16.00 Uhr Gegenseitige Vorstellung der Ergebnisse aus den Kleingruppen
16.00 – 17.30 Uhr Evaluation in der großen Runde

Bist Du neugierig geworden, dann melde Dich an! Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldungen bei:
Berlin: Kreisau-Initiative e.V., Kerim Somun und Carolin Wenzel
/ www.kreisau.de

Trebnitz: Rebekka Uhlig,