Dorfhelden-Akademie Jahreskonferenz

zurück zum Programm >>

„Dorf – Ecke – Zukunft!“
Digitale Jahreskonferenz der Akademie der Dorfhelden

DOKUMENTATION

Freitag, 26. Februar 2021, 13.30 – 16.30 Uhr
Samstag, 27. Februar 2021, 13.30 – 18 Uhr

Die Akademie der Dorfhelden lud ein zur digitalen Jahreskonferenz “Dorf – Ecke – Zukunft!”. Zum Abschluss der Modellphase des Projekts haben wir zusammen auf die spannendsten Programmpunkte und schönsten Highlights der letzten zwei Jahre zurückgeblickt. Impulse der Teilnehmer*innen wurden wie immer aufgegriffen – denn es geht weiter!

Am Freitag bedankte sich die Bildungsministerin Britta Ernst mit einen Grußwort für das Engagement der Dorfhelden. Danach richtete sich der Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung, Thomas Krüger, mit einem Input an die Teilnehmenden.

Über 60 Teilnehmende aus verschiedenen Regionen Brandenburgs tauschten sich rege im Chat aus, diskutierten mit den Referent*innen und erarbeiteten in neun Kleingruppen die Themen für das Jahresprogramm der Akademie 2021. Um die vielen Themen sichtbar zu machen und die genannten Ideen zu dokumentieren, hielt die Live-Zeichnerin Sheree Domingo alles fest in ihren Visual Recordings.

Das war das Programm der Jahreskonferenz >>

Hier ein Blick in die Sendezentrale im Schloss Trebnitz

Für uns war es eine neue Erfahrung, in einem komplett digitalen Setting zu arbeiten, doch unsere Aufregung wurde gut durch die souveräne technische Begleitung aufgefangen – danke an Sören Etler und Erik Fandrich von der Digitalwerkstatt Blaue Dächer!

  

     

 

Dokumentation der Jahreskonferenz

Grußwort von Britta Ernst, Ministerin für Bildung Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Input: „Warum (Weiter-)Bildung in den ländlichen Räumen so wichtig ist!“
Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung
Vortrag als PDF (Download 76 KB) >>

Input: „Landmillionen“
Hans Georg Feldbauer, Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt
Präsentation (Download, 680 KB) >>

Pecha Kucha Filmarena der Akademie der Dorfhelden
Für Interessierte, die die Akademie noch nicht kannten, haben wir die wichtigsten Formate unserer Arbeit in kurzen Filmen vorgestellt.

Dialogforum Politik trifft Zivilgesellschaft
Unsere Projektpartner Boris Klein und Fabian Braus vom Kreis- Kinder- und Jugendring MOL erzählten über das Dialogtreffen „Politik trifft Zivilgesellschaft”.

Die Zivilgesellschaftliche Messe
Darius Müller, Leiter des Bildungs- und Begegnungszentrums Schloss Trebnitz e.V., berichtete von der Zivilgesellschaftlichen Messe, die im Rahmen der Akademie der Dorfhelden im vergangenen Sommer stattgefunden hat.

Die Bustour der Akademie der Dorfhelden
Ilona Tkocz, Leiterin der Akademie der Dorfhelden, ermöglichte in diesem Video Einblicke in die “Fern-Akademie”, einer zweitägigen Bustour zu den Wirkungsorten der Dorfhelden.

Dialogtreffen Enquete-Kommission
Projektpartner der Akademie der Dorfhelden, Frank Schütz von der Dorfbewegung Brandenburg, präsentierte das Dialogtreffen mit dem Thema “Bericht der Enquete-Kommission – Wie geht es weiter?!”

 

Perspektivwechsel Verwaltung
Grit Körmer von der LAG Märkische Seen teilte ihre Eindrücke zur Fortbildung „Bürger*innen und Verwaltung – Konstruktiver Perspektivwechsel zur besseren Zusammenarbeit”.


 

Ergebnisse der Visual Recordings (von Sheree Domingo)
 – zum Vergrößern bitte anklicken –

Wir bedanken uns auch herzlich bei den Referent*innen der Workshops:

„Dorfkultur“
Kein Dorf ohne Dorffest! Feuerwehr, Kirchenmusik, Sportverein, Jugendclub,
Alteingesessene & Zugezogene: Wie gelingt eine Kultur des Miteinanders?
Grit Körmer, Dorfbewegung e.V.
Fabian Brauns, Kreis- Kinder- und Jugendring MOL e.V.

„Musterdorf“
Die Landinventur – ein digitales Werkzeug für die Menschen vor Ort, um
gemeinsam eine Bestandsaufnahme ihres Dorfs zu machen.
Hier geht es zum Bericht der Landinventur >>
Eleonore Harmel und Mathias Burke,
Thünen-Institut für Regionalentwicklung/studio amore

„Toolbox“
Die Landvisionen-Methodenbox zur Dorfentwicklung liefert Leitfäden,
Ablaufpläne und vielfältige Materialien für die Umsetzung von Projekten und
Veranstaltungen im ländlichen Raum.
Nicole Schwarz und Uwe Birkel, Landvisionen Social Impact

Bericht aus dem Oderland-Echo (01.03.2021): “Brandenburger Dorfhelden – selbstbewusste Dörfer schaffen sich stärkere Lobby ” (Download 380 KB)>>

Kontakt und Informationen
Ilona Tkocz
TelNr.: (+49) 033477 519-12
E-Mail: