Programm 2020

2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

 

PROGRAMM 2020

JANUAR

03.–05. Januar 2020
Singend ins Neue Jahr!
Chorworkshop mit Susanne und Roland Faatz
 Mehr Informationen >>

20.-24.01.2020
Lass uns in Ruhe reden I
Im Fokus dieser deutsch- polnischen Kinderbegegnung steht das äußerst wichtige Thema der Gewalt und Gewaltprävention. Die Kinder werden gemeinsam in interkulturellen Gruppen Strategien zur gewaltfreien Kommunikation und Gewaltvermeidung erarbeiten.
Förderer: Deutsch-Polnisches Jugendwerk, Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg
Partner: Theodor-Fontane-Schule Potsdam, Szkoła Podstawowa nr 77 im. 15 Pułku Ułanów Poznańskich

28. Januar–01. Februar 2020
Intensivkurs Polnisch mit Yoga
für Polnisch-Lernende mit A1.2-Vorkenntnissen
Mehr Informationen >>

FEBRUAR

03. – 08.02.2020
Schreibende Schüler // Literaturwoche
Eine Woche im Zeichen jüngster Literatur: In der Winterliteraturwoche treffen 30 junge Schreibende von 10 bis 19 Jahren in Trebnitz aufeinander, um sich auszutauschen und in kreativen Workshops literarisch die Welt zu erschließen.
Förderer: Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg
Partner: Schreibende Schüler e.V.

03.–07. Februar 2020
Intensivkurs Polnisch mit Yoga
für Polnisch-Lernende mit A2.1-Vorkenntnissen
Mehr Informationen >>

07.–10. Februar 2020
“Unbegrenztes Wachstum auf einem begrenzten Planeten? – Die ökologischen Grenzen der Erde“
Eine deutsch-polnische Methodenfortbildung in Kooperation mit der Kreisau-Initiative e.V. (Berlin)
Mehr Informationen >>

10.–15. Februar 2020
Intensivkurs Polnisch mit Yoga
für Polnisch-Lernende mit A1-Vorkenntnissen
Mehr Informationen >>

11.–12. Februar 2020
“Aushandlungsprozesse zu ökologischen Herausforderungen: Wie gelingen zukunftsfähige Allianzen im ländlichen Raum?”
Eine deutsch-polnische Weiterbildung zu demokratischen Aushandlungsprozessen in Kooperation mit der Kreisau-Initiative e.V. (Berlin)
Mehr Informationen >>

12. Februar 2020
Fortbildung: „Was hat Diskriminierung mit unserem Alltag zu tun? Diskriminierendem Verhalten konstruktiv begegnen.“
in Kooperation mit dem Landkreis MOL
Mehr Informationen >>

20.-21. Februar 2020
Fachtagung „Wir bleiben dran – Demokratie und Jugend(sozial)arbeit in Brandenburg stärken“
in Kooperation mit der Berlin-Brandenburgischen Landjugend e.V. und dem Kreis-Kinder- und Jugendring MOL
Mehr Informationen >>

24.-28.02.2020
Lass uns in Ruhe reden II
Im Fokus dieser deutsch- polnischen Kinderbegegnung steht das äußerst wichtige Thema der Gewalt und Gewaltprävention. Die Kinder werden gemeinsam in interkulturellen Gruppen Strategien zur gewaltfreien Kommunikation und Gewaltvermeidung erarbeiten.
Förderer: Deutsch-Polnisches Jugendwerk, Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg
Partner: Theodor-Fontane-Schule Potsdam; Zespół Szkół Salezjańskich Poznań

MÄRZ

03.-08. März 2020
„Bildung in Europa stärken“- ein internationales Bildungsforum
Ort: Polen, Tarnowo Podgórne, Gniezno, Poznań
Mehr Informationen >>

09.– 13.03.2020
„Kommt, wir zeigen Euch unsere Welt“/ “Chodźcie, pokażemy wam nasz świat”
Bei dieser deutsch-polnischen Begegnung soll den Teilnehmenden mit und ohne Behinderungen die Möglichkeit gegeben werden, sich kreativ und künstlerisch zu ihrer Lebenswirklichkeit zu äußern. Aus eigener Perspektive werden sie darüber erzählen können, wie sie die Welt sehen, was sie bewegt, was ihnen wichtig ist und welche Fragen sie sich stellen.
Förderer: Deutsch-Polnisches Jugendwerk, Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg
Partner: Schule am Wald, Worin

16.–20. März 2020
Intensivkurs Polnisch für Anfänger*innen

Mehr Informationen >>

APRIL

vorerst ABGESAGT
Fachaustausch/ Wymiana Fachowa
An dem Fachaustausch nehmen Jugendlichen und junge Erwachsene aus Polen und Deutschland teil, die sich in einer beruflichen Ausbildung befinden. Gemeinsam renovieren und gestalten sie Räume im Schloss, wobei sie von einer erfahrenen Grafikerin unterstützt werden.
Partner: Dolnośląska Wojewódzka Komenda OHP, Góra ; Ausbildungszentrum OTA, Berlin
Förderer: Deutsch-Polnisches Jugendwerk; Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

vorerst ABGESAGT
27. – 29. April 2020
19. Deutsch-Polnisches Jugendforum im grenznahen Raum –
Austausch im berufsbezogenen und berufsvorbereitenden Bereich
Thema: „Miteinander arbeiten – voneinander lernen: Synergiemöglichkeiten in der deutsch-polnischen berufsbezogenen Kooperation“
in Kooperation mit dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW) und dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg (MBJS)
Mehr Informationen >>

MAI

VERLEGT auf späteren Zeitpunkt
07. Mai 2020
Frühlingskurs “Vitale, wilde Feuer-Küche”
Ein Kurs für alle, die mehr über heimische Pflanzen und Wildkräuter erfahren und praktische Verwendungsmöglichkeiten ausprobieren möchten. Von und mit Antje Kierstein.

vorerst ABGESAGT
14. Mai 2020
Trebnitzer Schlossgespräch
Mein Trebnitz – Meine Biographie
Im Gespräch mit Wilfried Schober und Dr. Marion Tauschke
Mehr Informationen >>

VERLEGT auf späteren Zeitpunkt
16.-17.05.2020
Bronzegießen im Sand – Von der Idee bis zum Guss!
Erstellen einer eigenen Kleinplastik

VERLEGT auf späteren Zeitpunkt
18.-19.05.2020
Bronzegießen im Sand – Von der Idee bis zum Guss!
Erstellen einer eigenen Kleinplastik

25.05.2020
Akademie der Dorfhelden
Themenoffenes Werkstatt-Treffen
Mehr Informationen >>

JUNI

vorerst ABGESAGT
4. Juni 2020
Trebnitzer Schlossgespräch
Wie geht’s unserem Wald? Waldgesundheit, Waldumbau, Waldbrandgefahr
Im Gespräch mit Prof. Paweł Rutkowski, Naturwissenschaftliche Universität Posen und Dr. Michael Egidius Luthardt, Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde
Mehr Informationen >>

12.-13.06.2020
Akademie der Dorfhelden
Fortbildung: Bürger*innen und Verwaltung – Konstruktiver Perspektivwechsel zur besseren Zusammenarbeit

VERLEGT auf späteren Zeitpunkt
12.-14. Juni 2020
Posen und Schloss Rogalin – Einblicke in die polnische Kultur in Wielkopolskie
Studienreise mit Izabela Ajdinović

14. Juni 2020
Trebnitzer Schlossgespräch
Günter Grass und Danzig – ein besonderes Verhältnis
Eine Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung “Günter Grass bei Seitz. Inhalt als Widerstand” im Gustav Seitz Museum (19.04.-20.09.2020)
Mehr Informationen >>

19.06.- 22.06.2020
Radtour: Die kulturelle und politische Entwicklung des Oderbruchs
Während dieser Fahrradreise werden die Jugendlichen aus Brandenburg neben der sportlichen Aktivität, eine Zeitreise in Ihrer Region durchleben können. Jeden Tag besuchen die Teilnehmenden auf den Fahrrädern eine andere Ortschaft im Oderbruch, wo sie durch die Gespräche mit Politiker*innen und Zeitzeug*innen sowie Besuche der Denkmäler und Museen die kulturelle und politische Entwicklung der Region seit 1945 bis in die Gegenwart erkunden werden.
Partner: Heinitz Gymnasium, Rüdersdorf
Förderer: Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

vorerst ABGESAGT
21.–26. Juni 2020
Politische Radreise: Rom in der Kaschubischen Schweiz und Danzig – Mit welcher Erinnerung in die Zukunft ?
in Kooperation mit Politische Radreisen
Mehr Informationen >>

22.06.2020
Akademie der Dorfhelden
Themenoffenes Werkstatt-Treffen
Mehr Informationen >>

JULI

04.-05.07.2020
Künstlerisches Reisetagebuch
Von der Wahrnehmung zum bildnerischen Ausdruck, mit Antonia Duende.
Mehr Informationen >>

05.-08.07.2020
Medien & Kommunikation
Bei diesem Sommerprojekt für Kinder und Jugendliche werden die Teilnehmenden künstlerisch-kreative Mitteln des Selbstausdrucks ausprobieren und lernen können.
Partner: Förderverein Kreiskulturhaus Seelow e.V.
Förderer: Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

16. Juli 2020
Gut leben im Alter – Modelle für’s Land (DE-PL)
in Kooperation mit Denk-mal-Kultur e.V.
Entwicklung von zukunftstauglichen, kreativen Lösungen für das Altwerden auf dem Land.
Mehr Informationen >>

17.-18.07.2020
Akademie der Dorfhelden
Zivilgesellschaftliche Messe
Mehr Informationen >>

18.07- 01.08.2020
Workcamp 2020
Junge Freiwillige aus der ganzen Welt treffen wieder in Trebnitz, um Kindern aus der Grenzregion ein attraktives, interessantes und vielfältiges Ferienprogramm anzubieten.
Partner: Service Civil International (SCI), Fundacja Małymi Oczami, Gustav Seitz Museum
Förderer: Deutsch- Polnisches Jugendwerk, Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, Stiftung Dr. Hoffert

26. Juli 2020, 14 Uhr
Offener Kunst-Workshop für Kinder und Familien
in Kooperation mit dem Gustav Seitz Museum
Mehr Informationen >>

AUGUST

05.-06.08.2020
Bronzegießen im Sand – Von der Idee bis zum Guss!
Erstellen einer eigenen Kleinplastik
Mehr Informationen >>

07.-08.08.2020
Bronzegießen im Sand – Von der Idee bis zum Guss!
Erstellen einer eigenen Kleinplastik
Mehr Informationen >>

13. August 2020, 19 Uhr
Trebnitzer Schlossgespräch
Stiller Wandel entlang der Oder

In Kooperation mit dem Netzwerk für Toleranz und Integration in MOL
 Mehr Informationen >>

17.– 19.08.2020
Improvisiere!
Workshop für Spontaneität – Kreativität – kommunikative Fähigkeiten
in Kooperation mit dem Gorilla Theater e.V. Berlin
Der Workshop vermittelt die Fähigkeit zum “Improvisieren” und stärkt durch seine positive Herangehensweise die Lebensfreude, die Freude am gemeinsamen Geschichtenerfinden und das sich Überraschenlassen von der eigenen Kreativität.
Mehr Informationen >>

27. August 2020
Wilde Kräuterküche
Mehr über heimische Pflanzen und Wildkräuter erfahren und Verwendungsmöglichkeiten ausprobieren.
Mehr Informationen >>

SEPTEMBER

05. September 2020
Ton der Biographie. Biographie in Ton
Über die Beziehung zwischen Biographie und Geschichte am Beispiel
der Ausstellung „Günter Grass bei Seitz. Inhalt als Widerstand“
in Kooperation mit dem Gustav Seitz Museum
Mehr Informationen >>

07. September 2020
Akademie der Dorfhelden
Themenoffenes Werkstatt-Treffen
Mehr Informationen >>

11.-13. September 2020
Posen und Schloss Rogalin – Einblicke in die polnische Kultur in Wielkopolskie
Studienreise mit Izabela Ajdinović
Mehr Informationen >>

12. September 2020
Freiheit der Kunst und Kunst der Freiheit
Politisches Engagement von Gustav Seitz und Günter Grass
in Kooperation mit dem Gustav Seitz Museum
Mehr Informationen >>

20.-26. September 2020
Politische Radreise durch die Pommersche Seenplatte
Versöhnt, zerrissen, rückwärts oder zukunftsgewandt – Nationalsozialistische Vergangenheit, polnische und europäische Zukunft
in Kooperation mit Thomas Handrich / Politische Radreisen
Mehr Informationen >>

28.09.2020
Akademie der Dorfhelden
Themenoffenes Werkstatt-Treffen
Mehr Informationen >>

28.09- 02.10.2019
Erlebnispädagogische Begegnung für Grundschulkinder
Diesem deutsch-polnischen Projekt für Kinder im Grundschulalter liegt ein erlebnispädagogisches Konzept zugrunde, das den Teilnehmenden ermöglicht sich anhand verschieden Methoden und in verschiedenen Bereichen auszuprobieren. Die Workshops für die Teilnehmende werden in der Natur stattfinden. Das Material, das in den Workshops verwendet wird, wird zuvor im Wald gesammelt, wobei die Teilnehmenden dazu angeregt werden, die Natur mit allen Sinnen wahrzunehmen.
Partner: Szkoła Podstawowa w Lipkach Wielkich; Theodor-Fontane-Schule Potsdam
Förderer: Deutsch-Polnisches Jugendwerk; Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

OKTOBER

01. Oktober 2020
Wilde Kräuterküche
Mehr über heimische Pflanzen und Wildkräuter erfahren und Verwendungsmöglichkeiten ausprobieren. Mehr Informationen >>

09.–11. Oktober 2020
Selbsterkundungen für mehr Gleichberechtigung
Antirassismus-Training in Kooperation mit Phoenix e. V.
Mehr Informationen >>

11. Oktober 2020
Ton der Biographie. Biographie in Ton
Über die Beziehung zwischen Biographie und Geschichte am Beispiel
der Ausstellung „Günter Grass bei Seitz. Inhalt als Widerstand“
in Kooperation mit dem Gustav Seitz Museum
Mehr Informationen >>

12.–16. Oktober 2020
Intensivkurs Polnisch mit Yoga
für Polnisch-Lernende Mittelstufe B2
Mehr Informationen >>

12.-16.10.2020
Fachaustausch/ Wymiana Fachowa
An dem Fachaustausch nehmen Jugendlichen und junge Erwachsene aus Polen und Deutschland teil, die sich in einer beruflichen Ausbildung befinden. Gemeinsam renovieren und gestalten sie Räume im Schloss, wobei sie von einer erfahrenen Grafikerin unterstützt werden.
Partner: Dolnośląska Wojewódzka Komenda OHP, Góra ; Ausbildungszentrum OTA, Berlin
Förderer: Deutsch-Polnisches Jugendwerk; Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

16.-17. Oktober 2020
Akademie der Dorfhelden
Vorbereitungsseminar auf das Dialogtreffen, Thema: Was steht im Abschlussbericht der
Enquete-Kommission?

18. Oktober 2020
Freiheit der Kunst und Kunst der Freiheit
Politisches Engagement von Gustav Seitz und Günter Grass
in Kooperation mit dem Gustav Seitz Museum
Mehr Informationen >>

22.-23. Oktober 2020
Bronzegießen im Sand – Von der Idee bis zum Guss!
Erstellen einer eigenen Kleinplastik
Mehr Informationen >>

24.-25. Oktober 2020
Bronzegießen im Sand – Von der Idee bis zum Guss!
Erstellen einer eigenen Kleinplastik
Mehr Informationen >>

26.10.2020
Akademie der Dorfhelden
Dialogtreffen: Empfehlungen der Enquete-Kommission – Wie geht es weiter?!

26.-31. Oktober 2020
Klassenreise zur Musik / Szkolna Podróż muzyczna
Deutsch – polnische Begegnung
Jährlich stattfindendes deutsch-polnisches Musikprojekt für Kinder von zehn Jahren mit wechselnden Schulen aus der Grenzregion.
Partner: Stiftung “Kinder brauchen Musik” von Monika und Rolf Zuckowski
Förderer: Deutsch-Polnisches Jugendwerk; Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

29. Oktober 2020
Trebnitzer Schlossgespräch
Und die Frauen? Endlich wird Geschichte weiblich.
Im Gespräch mit dem polnischen Romancier Jacek Dehnel
Mehr Informationen >>

NOVEMBER

Donnerstag, 05. November 2020, 19 Uhr
Trebnitzer Schlossgespräch
30 Jahre Märkische Oderzeitung. Vom Parteiorgan zur unabhängigen Tageszeitung
Mehr Informationen >>

06. November 2020
Akademie der Dorfhelden
Fortbildung: Praxisworkshop „Mitstreiter*innen gewinnen – Von der Aktivierung bis zum
dauerhaften Engagement“

Donnerstag, 12. November 2020, 19 Uhr
Trebnitzer Schlossgespräch
Wie geht’s unserem Wald? Waldgesundheit, Waldumbau, Waldbrandgefahr
Mehr Informationen >>

09.-13. November 2020
Polnisch-Intensivkurs für Anfänger*innen
Mehr Informationen >>

16 – 20. November 2020
Wir sind tolerant?!
Im Rahmen der inzwischen etablierten Partnerschaft zwischen Dolgelin und Siedlec soll auch in diesem Jahr ein Projekt angeboten werden, das sich an den Interessen der Grundschulkinder ausrichtet. Nach der vorjährigen Begegnung rund um die kulturellen Besonderheiten im Kontext von Kunst, Musik und Tanz, möchten die Teilnehmende ihr Wissen in diesem Bereich erweitern und sich dem Begriff „Toleranz“ widmen.
Partner: Grundschule Dolgelin; Szkoła Podstawowa im. Powstańców Wielkopolskich
w Siedlcu
Förderer: Deutsch-Polnisches Jugendwerk; Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

19. November 2020
Trebnitzer Schlossgespräch
Buchvorstellung: Stunde Null im Oderbruch 1945/46
Lesung und Gespräch mit Hans-Jürgen Schmelzer
Mehr Informationen >>

23.11-27.11.2020
Was ist mit der Umwelt?
Bei dieser deutsch-polnischen Begegnung werden sich die Jugendliche einem sehr aktuellen Thema des Klimawandels und Umweltbewusstseins widmen. Hat der Mensch einen Einfluss auf die Umwelt?
Partner: Niepubliczna Szkoła Podstawowa nr 97, Warszawa; Katholische Schule Bernardinum, Furstenwalde
Förderer: Deutsch-Polnisches Jugendwerk; Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

30.11.2020
Akademie der Dorfhelden
Themenoffenes Werkstatt-Treffen
Mehr Informationen >>

30.11- 04.12.2019
Großer Weihnachtsbus
Deutsche und polnische Jugendliche treffen sich eine Woche in Trebnitz und erarbeiten in Workshops eine Aufführung, die sie jeweils in einem Behinderten- und einem Seniorenwohnheim in Polen vorführen.
Partner: Förderschule Seelow; Lubuska Wojewódzka Komenda Ochotniczych Hufców Pracy
Förderer: Deutsch- Polnisches Jugendwerk, Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

DEZEMBER

10. Dezember 2020
Trebnitzer Schlossgespräch
Nachwehen des Krieges – Flucht, Vertreibung und Umsiedelung an der Oder nach 1945
Im Gespräch mit Ewelina Wanke, Tobias Lenel und Zeitzeugen aus Trebnitz und Kostrzyn
Mehr Informationen >>