Translimes – Schule in der Grenzregion

Translimes Modul II (29.-30.05.2015)

IMG_20150530_093747

Mit dem zweiten Modul ging das Projekt Translimes nun in konkrete Planungsprozesse.

In der deutsch-polnischen Schulentwicklung unter Schirmherrschaft von Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke kommen Lehrerinnen und Lehrer aus insgesamt sechs Schulen der Grenzregion zusammen. Sie erhalten eine Fortbildung und werden bei der Planung einer jeweils schulspezifischen Entwicklung hin zu einem transnationalen Schulcurriculum unterstützt.

Bei dem zweiten Modul sammelten die Lehrkräfte Ideen für Unterrichtseinheiten und Projekte, die den Grenznachbarn, seine Geschichte, Sprache und Kultur mit einbeziehen oder auf Schulkooperationen und Begegnungen angelegt sind. In diesem Zusammenhang öffnete das Archiv des Europäischen Zentrums für transnationale Partizipation zum ersten Mal seine Türen und wurde gut angenommen.

IMG_20150529_174940Ein Ziel von Modul II war es, für die jeweiligen Schulen sogenannte Schulzeitpartituren zu erarbeiten, die speziell die transnationalen Unterrichtsgegenstände für die einzelnen Jahrgangsstufen aufzeigen. Diese Partituren werden nun von den beteiligten Lehrkräften an ihren Schulen dem gesamten Kollegium vorgestellt und sollen als Diskussionsgrundlage und Orientierung dienen. Beim nächsten Treffen im September 2015 wird die Arbeit an der Entwicklung der transnationalen Schulcurricula weiter fortgesetzt werden. Wir sind gespannt.