Deutsch-polnisches Jugendforum 2018

17. Deutsch-Polnisches Jugendforum im grenznahen Raum

Austausch im berufsbezogenen und berufsvorbereitenden Bereich

26. – 28. Juni 2018
im Bildungs- und Begegnungszentrum Schloß Trebnitz

Einladungsschreiben (download) >>
Programm (download) >>

Vom 26. bis 28. Juni 2018 fand im Bildungs- und Begegnungszentrum Schloß Trebnitz bereits zum siebzehnten Mal das Deutsch-Polnische Jugendforum für Träger der beruflichen und berufsvorbereitenden Bildung statt.

Das Thema in diesem Jahr lautete:
„Innovative Ansätze im Bereich berufsorientierter Jugendaustausch
zwischen Deutschland und Polen“

Das Jugendforum diente der Vertiefung des Dialogs zwischen den deutschen und polnischen Partnern, dem Erfahrungs- und Informationsaustausch und der Weiterentwicklung von Kooperationsprojekten im Bereich der beruflichen Bildung. Damit ist das Forum ein relevanter Bestandteil des grenzübergreifenden Bildungs- und Wirtschaftsraums und Impuls- und Ideengeber für den grenzübergreifenden Jugendaustausch.

Unser thematischer Schwerpunkt waren in diesem Jahr innovative Ansätze, die die Qualität solcher Austausche steigern, verstärkt fachliche wie soziale Kompetenzen an Teilnehmende vermitteln und neue Wege der deutsch-polnischen Kooperation gehen.

Dafür wurden Workshops zum Erfahrungsaustausch und Diskussionsrunden angeboten. In Kleingruppen setzten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer anhand praktischer Beispiele mit den neuen Entwicklungen und Formaten der deutsch-polnischen Kooperation im beruflichen Bereich auseinander, erfuhren etwas über die nachhaltige Gestaltung von Projektpartnerschaften und lernten Möglichkeiten der Förderung von „soft Skills“ kennen.

Kontakt
Beata Rauch
E-Mail: ed.zt1539990078inber1539990078t-sso1539990078lhcs@1539990078hcuar1539990078
Tel.: 033477 519-16

Das Deutsch-Polnische Jugendforum wird veranstaltet von:

                 

Präsentiert vom Partnerschaftsbeauftragten
des Landes Brandenburg in der
Region Großpolen/Wielkopolska.