Erwachsenenbildung

Erwachsenenbildung in Trebnitz

Schloß Trebnitz ist seit dem 1. Mai 2014 als Einrichtung der Weiterbildung für Erwachsene nach dem Brandenburgischen Weiterbildungsgesetz anerkannt. Grundlage dafür sind die zahlreichen Angebote im Bereich der Erwachsenenbildung im deutsch-polnischen Raum, die einen festen Platz in der Programmgestaltung des Schloß Trebnitz e.V. eingenommen haben: Ob die mittlerweile schon traditionellen Trebnitzer Schloss-Gespräche, Sprachkurse, Fortbildungen oder Studienfahrten – die Auswahl ist groß und findet immer wieder und zunehmend begeisterte Teilnehmer.

Wenn Sie regelmäßig über aktuelle Angebote und Veranstaltungen informiert werden möchten, dann melden Sie sich bitte HIER für unseren Newsletter an.

Für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen kann Bildungsurlaub beantragt werden!

Aktuelle Veranstaltungen:

03.-08. September 2019
„Stadt, Land, Fluss“

Politische Bildung auf dem Fahrrad: Trebnitz – Witnica – Gorzów Wlp. –Santok
Vom 3. bis 8. September veranstaltet Schloß Trebnitz e.V. eine Fahrrad-Tour als „innovativen Raum“ zum Austausch und zur Vernetzung. Das Angebot richtet sich an Akteure der deutsch-polnischen Zusammenarbeit im Bereich der Zivilgesellschaft des ländlichen Raums aus der grenznahen Region. Die Leitfrage lautet: Wie können wir die Zusammenarbeit auf diesem Gebiet gemeinsam gestalten? Ein Kennenlernen der Akteure untereinander, fachlicher Input, kollegialer Austausch und die Planung von gemeinsamen Vorhaben sind die Hauptziele des Projektes. Mehr Informationen >>

15. September 2019
„Partizipatives Erforschen und Erinnern“ – ein kunsthistorischer Projekttag
Zwei große Bildhauer: Gustav Seitz und Werner Stötzer. Das Wirken in ihrer Zeit und ihre Bedeutung für die Gegenwart.
Das Angebot richtet sich an alle, die ein Interesse daran haben, sich im Bereich der figürlichen Darstellung weiterzubilden und das noch recht junge (seit nicht ganz zwei Jahren) auf dem Trebnitzer Campus ansässige Gustav Seitz Museum als Lernort kennenlernen möchten. Inhaltlich werden wir uns mit zwei großen Bildhauern auseinandersetzen – mit Gustav Seitz und seinem Meisterschüler Werner Stötzer.
Mehr Informationen >>

26. Oktober 2019
Weiterbildung für Multiplikator*innen // Nutzungsmöglichkeiten des Gustav Seitz Museums
Bildungs- und Begegnungszentrum Schloß Trebnitz e.V. in Kooperation mit Gustav Seitz Museum – Zentrum für Kunst- und Kulturpädagogik
Das auf dem Trebitzer Campus ansässige Gustav Seitz Museum wurde im Herbst 2017 eröffnet und bietet vielfältige Nutzungsmöglichkeiten vor allem in den Bereichen Kunst, Politik und Geschichte. Die Weiterbildung richtet sich an Multiplikator*innen, die künftig beabsichtigen, diese Möglichkeiten zu nutzen und sich vor diesem Hintergrund genau informieren möchten, Ideen für ihre Zielgruppen entwickeln möchten und sich inspirieren lassen wollen. Engagierte Multiplikator*innen wie interessierte Lehrer*innen (vor allem Kunst, Geschichte, Deutsch und Politik – aller Klassenstufen), Hochschulprofessor*innen aber auch Vertreter*innen von Vereinen und Initiativen sind zu der Veranstaltung herzlich eingeladen. Mehr Informationen >>

02. / 03. / 09. November 2019
Weiterbildung zum Ausstellungslotsen // 16+
Bildungs- und Begegnungszentrum Schloß Trebnitz e.V. in Kooperation mit Gustav Seitz Museum – Zentrum für Kunst- und Kulturpädagogik
Das Angebot richtet sich an kunstinteressierte junge Menschen im Alter ab 16 Jahren, die sich gerne im Bereich von Museumsführungen weiterbilden möchten. Im Rahmen der Kooperation mit dem Gustav Seitz Museum werden die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, sehr praxisnah – an Leben und Werk von Gustav Seitz – arbeiten zu können sowie das Museum als Lernort für die praktischen Übungen zu nutzen. Mehr Informationen >>

Laufende Angebote:

Trebnitzer Schloss-Gespräche
Die Trebnitzer Schloss-Gespräche ist eine Veranstaltungsreihe, in der wir uns mit Experten und interessanten Gesprächspartnern über historische und aktuelle gesellschaftliche Themen mit regionalem Bezug unterhalten. Die Veranstaltung wird von der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung gefördert.
Zum aktuellen Programm geht es hier >>

Nähkurs
Baby- und Kinderkleidung für Einsteiger*innen
jeweils Donnerstag 18-21 Uhr
Mehr Informationen >>

Sprachkurse

Für mehr Informationen zu den Polnisch-Sprachkursen hier klicken >>

Beginn Wintersemester: 03. September 2019

Polnischer Sprach- und Landeskundekurs für Anfänger mit Vorkenntnissen
Dienstags, 16:45–18:15 Uhr

Für Mittelstufe (fortlaufend)
Dienstags, 18:30–20:00 Uhr

für Fortgeschrittene (fortlaufend)
Dienstags, 15:00–16:30 Uhr

Sprachkurs (Englisch)
Dienstags, 10:30–12:00 und 13:00–14:30 Uhr

………………………………………………………………….

Kontakt

Antje Felix
Projektkoordination
Tel.: 033477 519-14
E-Mail: ed.zt1566050052inber1566050052t-sso1566050052lhcs@1566050052xilef1566050052

Gefördert vom Land Brandenburg